Anorganische Verbindung kann viel Wärme produzieren

- Jun 01, 2017 -

Anorganische Verbindung Reines wasserfreies Natriumhydroxid ist weißer semitransparenter, kristalliner Feststoff. Natriumhydroxid ist sehr leicht in Wasser zu lösen, anorganische Verbindung die Löslichkeit steigt mit der Erhöhung der Temperatur, kann viel Wärme beim Auflösen freisetzen. Seine wässrige Lösung hat das adstringierende und das cremige Gefühl, die Lösung nimmt die starken alkalischen, hat die Alkali die ganze Allgemeingültigkeit. Es gibt zwei Arten von festen und flüssigen Natronlauge: reine feste Natronlauge ist weiß, mit blocky, flockig, anorganische Verbindung stabförmig, körnig, spröde; Reine flüssige Natronlauge ist farblose transparente Flüssigkeit. Natriumhydroxid ist auch in Ethanol löslich, Glycerin, aber unlöslich in Ether, anorganische Verbindung Aceton, flüssiges Ammoniak. Korrosive Wirkung auf Faser, Haut, Glas, anorganische Compound-Keramik usw. Die Wärme wird bei Verdünnung mit gelösten oder konzentrierten Lösungen freigesetzt und die Reaktion mit anorganischer Säure kann eine große Menge an Wärme erzeugen, entsprechende Salze produzieren und mit Metallaluminium und Zink reagieren , Nichtmetallisches Bor und Silicium, um Wasserstoff freizusetzen; Es kann die Metallionen aus der wässrigen Lösung ausfallen, um zu hydroxid, anorganische Verbindung zu werden und kann die Ölverseifungsreaktion herstellen, das entsprechende organische Natriumsalz und Alkohol herstellen, das ist das Prinzip, das Öl aus dem Gewebe zu entfernen.

Die Nomenklatur der anorganischen Verbindungen soll auf präzise und präzise Darstellungen der Zusammensetzung und Struktur des genannten Stoffes abzielen. Anorganische Verbindung Dies erfordert die Verwendung des Namens des Elements, der Wurzel oder der Basis, um die Zusammensetzung des Stoffes auszudrücken, und die "chemische Präposition" (die Funktion des Substantivs), um die Verbindung jeder Komponente in der Substanz auszudrücken.

Farbloses geruchloses Gas, sauer, löslich in Wasser (Volumenverhältnis 1: 1), Teil der Bildung von Kohlensäure. Das Gas-Kohlendioxid wird in der Alkali-Industrie und Zuckerindustrie, Anorganic Compound verwendet und wird zum Abschrecken von Stahlguss und Herstellung von Blei und Weiß verwendet. Kann durch Kohlenstoff in der übermäßigen Luft verbrannt werden, oder der Marmor, Kalkstein, Dolomit kalziniert oder mit Säureeffekt, ist die Kalk-, Fermentation und andere Industrien Nebenprodukte. Kohlendioxid im Allgemeinen nicht brennen und nicht die Verbrennung, bei Raumtemperatur Dichte als Luft etwas größer, erwärmte Expansion wird in der Spitze gesammelt werden, oft als Feuerlöschmittel verwendet. Anorganische Verbindung Kohlendioxid ist ein unverzichtbarer Rohstoff für die grüne Pflanzen Photosynthese, die häufig als Dünger im Gewächshaus verwendet wird. Festes Kohlendioxid, das gemeinhin als Trockeneis bekannt ist, kann bei der Sublimation viel Wärme absorbieren und somit als Kältemittel, wie künstliche Niederschläge, verwendet und oft in der Choreographie verwendet werden, um Rauch zu machen.

Anorganische Verbindungen. Im Allgemeinen bezieht sich auf die Elemente der Kohlenstoff-Elemente außer der Verbindung, wie Wasser, Salz, Schwefelsäure, Kalk und so weiter. Aber auch einige einfache kohlenstoffhaltige Verbindungen wie Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Kohlensäure, Carbonat und Carbid werden als anorganische Materialien untersucht, da ihre Zusammensetzung und Eigenschaften den anorganischen Substanzen ähnlich sind. Die überwiegende Mehrheit der anorganischen Stoffe kann in Oxide, Säuren, Alkalien, Salz vier Kategorie eingestuft werden


Ein paar:Silbernitrat-chemische Analyse Der nächste streifen:Silber Nanopartikel weit verbreitet in