Anorganische Verbindung als anorganisch

- Aug 24, 2017 -

Anorganische Verbindungen, die als anorganisch bezeichnet werden, beziehen sich auf die organische Substanz (Kohlenstoffskelett des Materials) aller Elemente und ihrer Verbindungen, wie Wasser, wie Luft.

Salz, Schwefelsäure, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Carbonate, Cyanid usw. sind ebenfalls anorganisch. Die überwiegende Mehrheit der anorganischen Stoffe kann in Oxide, Säuren, Laugen und Salze eingeteilt werden. Die anorganische Substanz im Organismus ist hauptsächlich Wasser und einige anorganische Ionen wie Na +, K +, Ca2 +, Mg2 +, Cl-, HCO-3, SO42-, HPO42- und so weiter. Siehe "Bio-Elemente". Der menschliche Körper enthält fast alle Arten von Elementen in der Natur, in denen Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff und Stickstoff hauptsächlich in Form von organischen Verbindungen vorliegen, der Rest wird zusammen als anorganisch (Mineral oder Asche) bezeichnet.

Daher besteht die anorganische Substanz hauptsächlich aus: Wasser und anorganischen Salzen, die als Wasser eingestuft werden können: Wasser und freies Wasser, kombiniert mit Wasser ist ein wichtiger Bestandteil der Zellstruktur, freies Wasser ist ein gutes Lösungsmittel, Transportstoffe, Reaktion. Anorganische Salze können unterteilt werden in: Ionen und Verbindungen, Ionen sollen normale Zelllebensaktivitäten aufrechterhalten werden, die Verbindung ist ein wichtiger Bestandteil der intrazellulären Verbindungen.


Ein paar:Silbernitrat Gefahr, dass Der nächste streifen:Silbernitrat zu zerstreuen und Niederschlag